Matthias Ginter

Er war bereits mit 20 Jahren Weltmeister und hat mittlerweile auch noch den Ligapokal, den DFB-Pokal und den Confed-Cup gewonnen. Trotz seiner jungen Jahre und zahlreichen Erfolge in der bisherigen Karriere, wagt Matthias Ginter schon früh den Blick über den Tellerrand.

Mit dem abgeschlossenen Studium zum zertifizierten Sportmanager legt er schon jetzt die Grundlage für die Zeit nach der aktiven Karriere. In nur einem Jahr hat er sich das Wissen für ein zweites Standbein gesichert. Im Interview spricht er über das Lernen und die Zusammenarbeit mit seinem Mentor sowie über seine Meinung, dass das Alter bei der Klärung der Zukunftsfrage für Fußballer keine Rolle spielen sollte.