Hauke Wahl

Vom Heimkehrer zum Leader

Nach Anfängen in der Jugend bei Dynamo Dresden wechselte Hauke 2012 in die U19 von Holstein Kiel. Nach einem Jahr in der A-Junioren Bundesliga schloss er sich nach der Saison dem Profikader an um in seiner ersten 3.Liga Saison bereits 26 Spiele zu absolvieren. Nach einer weiteren erfolgreichen Saison in Kiel wechselte er schließlich im Sommer 2015 in die 2. Liga zum SC Paderborn. Von dort aus ging es ein Jahr später in die Bundesliga zum FC Ingolstadt 04. Nach einer zwischenzeitlichen Leihe zum 1. FC Heidenheim ist er seit Sommer 2018 wieder in Kiel aktiv und in der Innenverteidigung gesetzt.

Bereits während seiner Zeit in Ingolstadt hat er unser Studium zum zertifizierten Sportmanager begonnen und jetzt, ein Jahr später, erfolgreich abgeschlossen. Im Video spricht er darüber, wie er diesen Vereinswechsel mit dem Studium kombinieren konnte, warum ein Studium an einer gewöhnlichen Universität unmöglich war und welche Rolle der Bereich Bildung in einem Nachwuchsleistungszentrum spielen sollte.

Wir freuen uns sehr, einem weiteren Studenten das Zertifikat überreichen zu können und wünschen ihm sowohl für die sportliche als auch sonstige berufliche Karriere alles Gute.