Dein Weg zum Sportmanager in Mainz

Mit Mainz verbinden wir spontan zwei Dinge, „Mainz wie es singt und lacht“, sprich Karnevalshochburg und das „Zuhause“ des ZDF am Lerchenberg.

Was den Sport betrifft, steht der 1. FSV Mainz 05 ganz klar im Fokus. Seit dem Aufstieg in die 1.Bundesliga 2008 unter keinem geringeren als Trainer Jürgen Klopp, behaupten sich die 05er beharrlich im Oberhaus. Das Erreichen des Halbfinals im DFB-Pokal in der Spielzeit 2008/09 sowie der sechste Tabellenplatz zum Abschluss der Saison 2015/16 und damit die direkte Qualifikation für die Gruppenphase der UEFA Europa League zählen zu den bislang größten Erfolgen des Clubs, der seit 2011 seine Heimspiele in der schmucken, 34.000 Zuschauer fassenden, OPEL Arena durchführt.

Die ESM-ACADEMY hat eine enge Verbindung zu den Mainzern, seit der ehemalige Nationaltorhüter und Stammkeeper René Adler und Stürmer Maximilian Beister ihre Ausbildung zum staatlich zertifizierten Sportmanager an der ESM-ACADEMY absolvierten. Zudem steht mit Levin Öztunali ein weiterer Mainzer kurz vor der Prüfung.  

Selbstverständlich ist aufgrund dieser Vorgeschichte den 05ern die ESM-ACADEMY ein Begriff gewesen und sie konnten sich über diese Zeit ein genaues Bild von der Arbeitsweise, dem flexiblen Studienaufbau und der persönlichen Betreuung machen. Überzeugt von unseren Konzept sind sie deshalb im September 2019 eine Bildungskooperation mit uns eingegangen. Es freut uns sehr, auch in Zukunft weitere Spieler des 1. FSV Mainz 05 auf ihrem Weg zum Sportmanager begleiten zu dürfen. Alexander Hack ist gleich der erste 05er, der den Vorteil der Bildungskooperation für sich nutzt und das Studium beginnt.

Unser Studienkonzept ist so praxisnah und flexibel aufgebaut, dass Profisportler oder auch jeder andere Berufstätige unser Online-Studium bequem nebenberuflich in nur 1 Jahr absolvieren können.

Studiere auch du mit den Profis zeitgemäß online und dann, wenn du Zeit dazu hast!