Professional Online Training

Bewerbungsgesprächs-Check Teil 3/3 – Die Nachbereitung

1. Reflexion

Reflektieren Sie das Gespräch – was lief gut, was sollten Sie beim nächsten Mal besser machen. In welchen Momenten konnten Sie die Arbeitgeber für sich interessieren und bei welchen Momenten haben Sie sich nicht so wohl gefühlt. Schreiben Sie sich am besten direkt 3 Punkte heraus, die Sie beim nächsten Mal anders machen wollen.

2. Am Ball bleiben

Schreiben Sie weiter Bewerbungen und steigern so Ihre Chancen. In den seltensten Fällen erhält man seinen Traumjob gleich auf den ersten Versuch. Versuchen Sie es vielleicht auch mal bei Stellen, die sie entweder auf den ersten Blick nicht sofort begeistern oder bei denen Sie denken, dass sie sowieso keine Chance haben. In einem nächsten Bewerbungsgespräch eröffnen sich vielleicht gleich ganz neue Möglichkeiten für Sie.

3. Keep going

Im Fall einer Absage – nicht persönlich nehmen. Kopf hoch und weitermachen! Der Arbeitsmarkt ist umkämpft, und zwar von beiden Seiten. Auch Arbeitgeber suchen die besten Mitarbeiter für ihr Unternehmen. Sie werden mit Sicherheit die richtige Stelle noch finden.